Weiterbildung zum Verhaltensberater für Hunde DIGITAL

Viele Hundetrainer haben den Wunsch, ihr Wissen über Hunde zu vertiefen, um damit möglichst jedem Hund und seinem Halter professionell helfen zu können. Das bedeutet, dass nicht nur ein großes Wissen über Hunde empfohlen wird, sondern dass auch der Mensch am anderen Ende der Leine eine sehr große Rolle spielt. Da es unglaublich viele Teamkonstellationen gibt und ein Hundetrainer gern eine individuelle und persönliche Lösung für sein jeweiliges Hund-Mensch-Team finden möchte, werden viele gute Trainingstechniken und jede Menge Fachwissen benötigt, um auch den kniffligste Fall lösen zu können.

Dafür haben wir den Verhaltensberater DIGITAL entwickelt. Mit dieser Weiterbildung bieten wir jedem Hundetrainer die Möglichkeit, sich modernes Training zu seinen Lieblingsthemen frei auszuwählen (Blocksystem). Mit dem steten Zugriff auf die Lernmaterialien ist ein kontinuierliches Lernen möglich und lässt sich prima an den eigenen Tagesablauf und die Tätigkeit in der Hundeschule integrieren – und das ganz bequem von zu Hause.

Bei dieser onlinebasierten Weiterbildung dreht sich alles um das Verhalten von Hunden und Menschen. Thematisch wurde der Stoff in vierBlöcke geteilt, die jeweils einzeln buchbar sind, wobei für den Abschluss zum Verhaltensberater alle vier Blöcke absolviert werden müssen. Für die praktischen Einheiten zu den einzelnen Blöcken stellen wir in jedem Monat ein Live-Webinar und drei Videoaufzeichnungen bereit. Darin werden Übungen erklärt und Abläufe erläutert. Jeder Teilnehmer kann anhand der Anleitungen diese Aufgaben fleißig üben und ein kurzes Video davon aufnehmen. Das Video wird an Ziemer & Falke eingeschickt, von unseren Dozenten gesichtet und bewertet. Zu Ihren eingesendeten Hausaufgaben erhalten Sie ein Feedback und können während Ihres gesamten Ausbildungszeitraums stets mit uns Kontakt halten.

Für diese Weiterbildung sollten Sie über Hundetrainerwissen verfügen, dabei ist es aber ganz egal, bei welchem Institut sie dieses erworben haben. Wir freuen uns auf Sie und heißen Sie herzlich willkommen.

Sie fühlen sich technisch nicht fit? Machen Sie sich keine Sorgen, unsere Plattform ist sehr benutzerfreundlich und Sie erhalten gerne jederzeit technischen Support.

Weiterbildungsinhalte im Überblick

Die Welt und auch wir Menschen haben uns verändert, was sich auf den Umgang und den Alltag mit unseren Hunden auswirkt. Aggressionen, trennungsbedingte Störungen, Bindungsschwierigkeiten, unkontrolliertes Jagdverhalten, Beißereien gegenüber Menschen oder anderen Hunden, Frust, Stress, Zwangsverhalten, Langeweile usw. sind nur einige Themen, weswegen Kunden eine Hundeschule konsultieren.

Die Aufgabe eines Verhaltensberaters für Hunde besteht darin, professionell hinterfragen zu können, warum sich der Hund in bestimmten Situationen so verhält. Die Ursachenfindung ist die Grundlage für erfolgreiches Arbeiten, um dann positiv Einfluss zu nehmen. Mit unserer Weiterbildung, die in vier spezielle Themenbereiche unterteilt wurde, möchten wir Ihnen die Grundlagen vermitteln und die Möglichkeit geben, sich im Bereich Ihrer Wahl fokussiert weiterbilden zu können.

Informationen zu Theorie und Praxis

  • Wählen Sie für Ihre Weiterbildung unterschiedliche Themenbereiche und nutzen Sie die vier Blöcke, die einzeln gebucht und beliebig kombiniert werden können.
  • Für jeden Block stehen Ihnen drei Monate Ausbildungszeit zur Verfügung, wobei Sie aber zwölf Monate Zugriff zu Ihrem Online-Zugang haben. Während dieser Zeit können sie unsere Online-Lernplattform nutzen, um Ihre Skripte zu lesen, zu speichern und auszudrucken, im Forum zu schreiben, die Hausaufgaben zu bearbeiten und alle Videos und Webinare beliebig oft anzuschauen.
  • In jedem Block sind zwei ausführliche fachspezifische Skripte enthalten. Beide Skripte stehen Ihnen in der Online-Lernplattform jeweils zu Kursbeginn Ihres gebuchten Themenblocks zur Verfügung. Sie können selbstverständlich auf dem eigenen Computer als PDF-Datei gespeichert und auch ausgedruckt werden.
  • In bewährter Form enthalten alle Skripte zahlreiche Lernvideos.
  • Nutzen Sie unsere Online-Hausaufgaben auf der Lernplattform, um Ihren Wissensstand zu überprüfen.
  • Zu jedem Block bieten wir Ihnen praktische Einheiten an, die in Form von Live-Webinaren und Videoaufzeichnungen zur Verfügung stehen. In jedem der drei Ausbildungsmonate werden je ein Live-Webinar und drei Videoaufzeichnungen mit vielen praktischen Übungen und Erklärungen ausgestrahlt. Folgende Themenblöcke haben wir für Sie aufbereitet:

Block 1: Aggression und Leinenaggression

Block 2: Der Hund und seine Persönlichkeit

Block 3: Ängstliche Hunde

Block 4: Hundehalter & Kommunikation – Mensch-Mensch

  • Interessieren Sie sich beispielsweise für die Themen Aggression und Angst, dann kombinieren Sie Block 1 und Block 3. Sie erhalten insgesamt vier Fachskripte und können innerhalb von sechs Monaten an 6 Live-Webinaren teilnehmen und sich 18 Videoaufzeichnungen ansehen.
  • Zusätzlich laden wir Sie regelmäßig zu themenbezogenen „Talk mit Tina– Webinaren ein, die Ihnen den direkten Kontakt zu Tina Ziemer-Falke ermöglichen. Bequem von zu Hause aus können Sie ihren interessanten und anschaulichen Ausführungen folgen und im Chat direkt Fragen zum Thema stellen.
  • Nutzen Sie gerne unser Forum, um jederzeit mit anderen Teilnehmern und unseren Dozenten in Kontakt zu treten. Stellen Sie Fragen und diskutieren Sie mögliche Ansätze und Trainingsmethoden.

Bei Fragen zu dieser Weiterbildung steht Ihnen unser Team zur Seite und berät Sie sehr gern. Auch Anregungen sind uns herzlich willkommen, denn sie bieten uns Gelegenheit, unsere Teilnehmer noch besser zu betreuen.

Weiterbildungsabschluss Verhaltensberater für Hunde

Diese Weiterbildung kann nach der Absolvierung der Blöcke 1 bis 4 mit einer freiwilligen Ziemer & Falke-Prüfung abgeschlossen werden. Termine hierfür sind online buchbar. Nach bestandener Prüfung wird Ihnen ein Ziemer & Falke-Zertifikat ausgestellt. Natürlich erhält jeder eine Teilnahmebescheinigung für den jeweilig gebuchten Block. Bitte beachten Sie, dass die Teilnahmebescheinigung zur abgeschlossenen Weiterbildung zum „Verhaltensberater für Hunde“ nur nach Absolvierung der Blöcke 1 bis 4 ausgestellt wird.

Warum Verhaltensberater?

Wenn Sie künftig mit schwierigen Hunden und anspruchsvollen Kunden arbeiten und auch die schwierigsten Fälle lösen möchten, dann erhalten Sie mit dieser Weiterbildung das nötige Handwerkszeug, um erfolgreich am Verhalten von Hunden zu arbeiten.

Brauchen Sie Entscheidungshilfe? Wenden Sie sich an unsere netten Mitarbeiterinnen und lassen Sie sich beraten. Sie erreichen uns telefonisch unter 04435 9705990 oder auch per E-Mail unter info@ziemer-falke.de.

Wir freuen uns über Ihr Interesse!

Webinartermine

Sie finden alle Termine der Webinare auf unserer Übersichtsseite:

Themenauszug Theorie:

  • Aggressionen und Aggressivität unter Berücksichtigung von Evolution, Biologie und Funktionskreisen
  • Unterschiedliche Formen von Aggressionen
  • Unterscheidung nach Aggressionsgründen und Erscheinungsbilder
  • Krankhafte Aggressionen
  • Aggressionen und Gefährlichkeit von Hunden
  • Diagnose und Prognose von aggressiven Hunden
  • Troubleshooting
  • Fallbeispiele
  • Leinenaggression
  • Anamnese in Aggressionsfällen
  • Trainingsaufbau bei Leinenaggression
  • Trainingsstrukturen
  • Entstehung von Aggression und Leinenaggression
  • Biologische Funktion von Droh- und Kampfverhalten
  • Soziale Organisation und Aggression
  • U.v.m.
  • Persönlichkeitstypen
  • Praktische Tests für Verhaltensberater für die Hundeschule
  • Hormone und deren Auswirkung auf die Persönlichkeit des Hundes
  • Regelkreis und der Einfluss auf das Verhalten
  • Kastration
  • Schilddrüse
  • Beziehung und Bindung
  • u.v.m.
  • Neurophysiologie (Aufbau, Informationsübertragung, Bahnung in der sensiblen Phase usw.)
  • Das Nervensystem und seine Aufgaben
  • Aufbau und Organisation des Gehirns bis ins Rückenmark
  • Basiswissen Angst
  • Entstehung von unangemessener Angst und Prophylaxe
  • Abgrenzung zur Angststörung
  • Phobien und Flashbacks
  • Hilfe für traumatisierte Hunde
  • Regeln im Umgang mit Angststörungen
  • Hilfestellung bei ängstlichen Hunden
  • Ernährungsexkurs – Verhalten und Futter
  • Angst und Furcht
  • Angstverhalten
  • Intensitäten und Unterscheidungsmerkmale von Ängsten
  • Ursachen von Ängsten kennen und herausfinden
  • Individueller Umgang und Trainingsstruktur mit ängstlichen Hunden
  • Behandlung von Angststörungen
  • Geräuschangst
  • Prognosen
  • Medikamente
  • Veränderungen im Gehirn durch Angst
  • Übungen und Interventionstechniken
  • U.v.m.
  • Kommunikationsebenen und -modelle
  • Gewaltfreie Kommunikation
  • Meinungsbildung
  • Menschen beurteilen
  • Urteilen und entscheiden
  • Kommunikation mit dem Hundehalter
  • Arbeiten mit dem Hundehalter
  • Training erfolgreich machen
  • Kommunikation und Interaktion
  • Kommunikationsdiagnose
  • Beziehung zwischen Hundehalter und Verhaltensberater
  • Veränderungstechniken und Teufelskreise
  • Coaching (Grundlagen, Inhalte, Gründe, Ziele)
  • Methodenkompetenz erweitern
  • Reife und Reflexionsbereitschaft
  • Coachingprozesse und die verschiedenen Phasen
  • Persönliche und soziale Kompetenzen
  • Coaching-Tools für die Arbeit als Verhaltensberater
  • Transaktionsanalyse
  • Feedback richtig geben
  • Psyche, Belastung, Bewältigung
  • Bewältigungsstrategien
  • U.v.m.

Themenauszug Webinare (Praxis & Theorie):

  1. Einführung in die Beratung im Bereich Aggressionsverhalten beim Hund
  2. Leinenaggression beim Hund
  3. Fallbeispiele Behandlungsplan Aggressionsverhalten

Dauer der Webinare: Jeweils 1, 5 Stunden = 4,5 Stunden Live-Webinar, Aufzeichnung steht anschließend zur Verfügung.

Zu den Webinaren finden Sie zudem Ihre Hausaufgaben, zusätzlichen Videos, Präsentationen und Downloads.

  1. Der Hund und seine Persönlichkeit
  2. Der Wesenstest
  3. Verhalten von Hunden und Interventionstechniken

Dauer der Webinare: Jeweils 1, 5 Stunden = 4,5 Stunden Live-Webinar, Aufzeichnung steht anschließend zur Verfügung.

Zu den Webinaren finden Sie zudem Ihre Hausaufgaben, zusätzlichen Videos, Präsentationen und Downloads.

  1. Einführung in die Beratung im Bereich Angstverhalten von Hunden
  2. Hilfe und Training für Hunde mit Angstproblematiken
  3. Fallbeispiele im Bereich von Hunden mit Angst, Trauma und Stress

Dauer der Webinare: Jeweils 1, 5 Stunden = 4,5 Stunden Live-Webinar, Aufzeichnung steht anschließend zur Verfügung.

Zu den Webinaren finden Sie zudem Ihre Hausaufgaben, zusätzlichen Videos, Präsentationen und Downloads.

  1. Einführung in die Beratung im Bereich Mensch-Mensch-Kommunikation
  2. Methodenkompetenz von Verhaltensberatern auf kommunikativer Ebene
  3. Fallbeispiele im Umgang mit dem Kunden

Dauer der Webinare: Jeweils 1, 5 Stunden = 4,5 Stunden Live-Webinar, Aufzeichnung steht anschließend zur Verfügung.

Zu den Webinaren finden Sie zudem Ihre Hausaufgaben, zusätzlichen Videos, Präsentationen und Downloads.

Übersicht: Investition, Raten & Rabatte

Investition Verhaltensberater DIGITAL

(Modul 1+5)

*MwSt.-befreit

Möglichkeiten der Ratenzahlung

  • 4 mtl. Raten (Gebühr 22,00 €)
  • 150,00 € / Monat

Rabatte: Wir helfen beim Sparen

  • Folgebuchung bei anschl. Ratenzahlung
  • 3 % Rabatt
  • 560,66 €
  • 4 mtl. Raten à 145,50 €
Wichtige Hinweise zu unseren Rabatten:

3% Rabatt – Folgebuchung

Wenn Sie nach unserem Ausbildungsgang zum Hundetrainer im Anschluss diese Weiterbildung bei uns buchen, erhalten Sie hierauf einen Rabatt von 3%.

Sie haben eine Frage? Dann zögern Sie nicht, wir freuen uns auf Ihren Anruf. Unter der Rufnummer 04435-9705990 und per E-Mail sind wir gerne für Sie da. Oder nutzen Sie bequem und einfach unseren kostenlosen Rückrufservice

Wir freuen uns auf Sie.