• Online |
  • Theorie & Praxis

Verhaltensberater für Hunde

Viele Hundetrainer haben den Wunsch, ihr Wissen über Hunde zu vertiefen, um damit möglichst jedem Hund und seinem Halter professionell helfen zu können. Aber die Welt und auch wir Menschen haben uns verändert, was sich auf den Umgang und den Alltag mit unseren Hunden auswirkt. Aggressionen, trennungsbedingte Störungen, Bindungsschwierigkeiten, unkontrolliertes Jagdverhalten, Beißereien gegenüber Menschen oder anderen Hunden, Frust, Stress, Zwangsverhalten, Langeweile usw. sind nur einige Themen, weswegen Kunden Hilfe suchen.

Die Aufgabe eines Verhaltensberaters für Hunde besteht darin, richtig hinterfragen zu können, warum sich ein Hund in bestimmten Situationen so verhält. Die Ursachenfindung ist dabei die Grundlage für erfolgreiches Arbeiten, um dann positiv Einfluss zu nehmen. Dazu ist großes Wissen über Hunde, aber auch zu den Menschen am anderen Ende der Leine nötig. Für diese Weiterbildung solltest Du daher über Hundetrainerwissen verfügen, wobei es völlig egal ist, bei welchem Institut Du dieses erworben hast. Wir freuen uns auf Dich!

Für den Abschluss „Geprüfter Verhaltensberater für Hunde“ musst Du alle fünf Teilbereiche absolvieren. Dazu gehören der Grundlagenkurs sowie die Themen Aggression und Leinenaggression (Block 1), Der Hund und seine Persönlichkeit (Block 2), Ängstliche Hunde (Block 3) und Hundehalter & Kommunikation – Mensch-Mensch (Block 4).

Infos auf einen Blick:

  • Online-Weiterbildung: Verhaltensberater für Hunde
  • Dauer: je Teilbereich 3 bis 12 Monate
  • Einstieg: Grundlagenkurs jederzeit; Blöcke nur zu bestimmten Terminen
  • Investition: flexible Raten- und Einmalzahlung möglich (bspw. 4 Raten á 144,50 € pro Block)
  • Praxis: je Block 3 LIVE-Webinare und wöchentliche Lernvideos
Ziemer & Falke

Aufbau und Leistungsumfang

Bei dieser Online-Weiterbildung dreht sich alles um das Verhalten von Hunden und Menschen. Thematisch wurde der gesamte Stoff in einen Grundlagenkurs und in vier Themenblöcke aufgeteilt, die jeweils einzeln buchbar sind.

Sowohl der Grundlagenkurs als auch die einzelnen Themenblöcke wurden für jeweils 3 Monate Laufzeit erstellt. Lass Dir beim Lernen und Nacharbeiten gerne Zeit, denn Du erhältst jeweils 12 Monate Zugang zu unserer Online-Lernplattform.

Die theoretischen Inhalte eignest Du Dir online an, die praktischen Einheiten absolvierst Du über LIVE-Webinare und wöchentliche Videos.

Ziemer & Falke
  • 3 Online-Skripte für den Grundlagenkurs
  • 2 fachspezifische Online-Skripte pro Themenblock
  • Download und Ausdruck für alle Skripte möglich
  • inhaltsrelevante Wiederholungsaufgaben
  • mehr als 10 Stunden anschauliche Lernvideos
  • Online-Hausaufgaben im Multiple-Choice-Verfahren für jeden Block
  • Forum für direkten Austausch mit Dozenten und Teilnehmern
  • regelmäßige „Talk mit Tina“-Webinare für jeden Block (im Anschluss als Aufzeichnung verfügbar)
  • 3 LIVE-Webinare mit Chat-Funktion je Themenblock (als Aufzeichnungen verfügbar)
  • alle wichtigen Webinar-Inhalte kannst Du im Anschluss in einem Handout nachlesen
  • Einsende-Hausaufgaben (werden in den LIVE-Webinaren und Videos ausführlich angeleitet, beinhalten praxisbezogene Textaufgaben und Übungen)
  • individuelles Feedback für eingesendete Text- und Video-Hausaufgaben
  • wöchentliche Videos

Grundlagenkurs:

  • Bedeutung und Säulen der Verhaltensberatung
  • Erstkontakt und Beratungsgespräche
  • Konsultation, Auftrag und daraus folgende Konsequenzen
  • vorläufig Diagnosen, Fallanalyse und Kundeneinwände
  • Hilfsmittel, Tipps und Tricks zur Analyse und zur Behandlung
  • Toleranztests
  • Fallbeispiele
  • Training, Coaching, Beratung
  • Erfolgskontrolle
  • neurobiologische Grundlagen und Hormone
  • Interventionstechniken
  • Spieltherapie, Bindungsmaßnahmen und Resozialisierung

Block 1:

  • Aggressionen und Aggressivität in Bezug auf Evolution, Biologie und Funktionskreise
  • Formen der Aggression
  • Aggressionsgründe und Erscheinungsbilder
  • Gefährlichkeit von Hunden
  • Diagnose und Prognose bei aggressiven Hunden
  • Troubleshooting
  • Leinenaggression – Entstehung und Trainingsaufbau
  • Droh- und Kampfverhalten

Block 2:

  • Persönlichkeitstypen
  • Verhaltenstests für die Hundeschule
  • Hormone und deren Auswirkungen auf die Persönlichkeit
  • Regelkreis und Einfluss auf das Verhalten
  • Kastration
  • Schilddrüse
  • Beziehung und Bindung

Block 3:

  • Basiswissen und Ursachen für Angst
  • Intensitäten und Unterscheidungsmerkmale
  • Phobien und Flashbacks
  • Erscheinungsbilder und Behandlungsmöglichkeiten
  • Angstaggression
  • Trennungsstress und Geräuschängste
  • Ernährung und Fütterungsmanagement
  • Medikamente und Homöopathie
  • Trainingsmöglichkeiten und Übungen zur besseren Körperkontrolle

Block 4:

  • Kommunikationsebenen und -modelle
  • Meinungsbildung und gewaltfreie Kommunikation
  • Menschen beurteilen
  • Kommunikation und Arbeit mit dem Hundehalter
  • Veränderungstechniken und Teufelskreise
  • Coaching (Grundlagen, Inhalte, Gründe und Ziele) und Coaching-Prozesse
  • Methodenkompetenz
  • Coaching-Tools für Verhaltensberater
  • Bewältigungsstrategien

Block 1:

  • Einführung in die Beratung im Bereich Aggressionsverhalten beim Hund
  • Leinenaggression beim Hund
  • Fallbeispiele Behandlungsplan Aggressionsverhalten

Block 2:

  • Der Hund und seine Persönlichkeit
  • Der Wesenstest
  • Verhalten von Hunden und Interventionstechniken

Block 3:

  • Einführung in die Beratung im Bereich Angstverhalten von Hunden
  • Hilfe und Training für Hunde mit Angstproblematiken
  • Fallbeispiele im Bereich von Hunden mit Angst, Trauma und Stress

Block 4:

  • Einführung in die Beratung im Bereich Mensch-Mensch-Kommunikation
  • Methodenkompetenz von Verhaltensberatern auf kommunikativer Ebene
  • Fallbeispiele im Umgang mit dem Kunden

Einstieg und Ablauf

  • Wir empfehlen Dir, Deine Weiterbildung mit dem Grundlagenkurs zu starten, denn damit vermitteln wir Dir das Fundament und das Verständnis für alle folgenden Blöcke. Mit dem Grundlagenkurs kannst Du jederzeit starten.
  • Per E-Mail erhältst Du nach Deiner Anmeldung Deine Zugangsdaten zu unserer Online-Lernplattform, kannst im 1. Online-Skript lesen, die Lernvideos anschauen und das Forum nutzen. Die beiden anderen Skripte folgen jeweils 30 Tage danach.
  • Die einzelnen Blöcke starten zu festgelegten Terminen.
  • Mit Klassenstart – das ist der 1. Tag des Monats, indem das 1. LIVE-Webinar ausgestrahlt wird – erhältst Du über die Online-Lernplattform die beiden Skripte des jeweiligen Blocks und kannst die Online-Hausaufgaben lösen.
  • Nutze das Forum zum Austausch und für Fragen.
  • 12 Monate nach Klassenstart endet Dein Zugriff auf die Lehrmaterialien. Du kannst aber weiterhin auf der Online-Lernplattform auf Deine Weiterbildungsnachweise und die Lernvideos aus Deinen Skripten zugreifen.
  • Die Starttermine für die nächsten LIVE-Webinare findest Du nach Blöcken sortiert. 

Abschluss

  • Über die Online-Lernplattform kannst Du Dir für jeden Teilbereich eine Teilnahmebescheinigung downloaden und natürlich auch ausdrucken. Am Ende der Weiterbildung steht Dir außerdem eine Gesamt-Teilnahmebescheinigung zur Verfügung.
  • Möchtest Du die Weiterbildung mit einer Prüfung abschließen, kannst Du Dir optional einen Prüfungstermin buchen – vorausgesetzt, Du hast alle Teilbereiche absolviert.
  • Diese Prüfung wird schriftlich durchgeführt.
  • Nach erfolgreichem Abschluss wird Dir ein Ziemer & Falke-Zertifikat ausgestellt.

Investition

Die Kosten für diese Weiterbildung kannst Du bequem in gebührenfreien Raten bezahlen. Bei Einmalzahlung erhältst Du 4 % Rabatt. Die Kosten sind von der Umsatzsteuer befreit.

Weiterbildungskosten Grundlagenkurs

396,00 €

* / **

Weiterbildungskosten je Themenblock

578,00 €

* / **

Weiterbildungskosten Grundlagenkurs

3 mtl. Raten

132,00 €

4 % Rabatt bei Einmalzahlung

380,16 €

Weiterbildungskosten Blöcke

4 mtl. Raten

144,50 €

4 % Rabatt bei Einmalzahlung

554,88 €

Wenn Du mit dieser Weiterbildung den zertifizierten Abschluss zum „Geprüften Verhaltensberater für Hunde“ anstrebst, dann kannst Du hier bares Geld sparen. Buche gleich alle fünf Teile in einem Ritt und freu Dich über einen Gutschein für die Prüfungsgebühr in Höhe von 149,00 Euro. Damit sind die Kosten für die Prüfung gesichert – gib dazu schon bei der Bestellung des letzten Blocks im Bemerkungsfeld folgenden Hinweis ein: Komplette Weiterbildung gebucht, bitte Prüfungsgutschein senden.

Hast Du nur Interesse an einem Themenblock, dann kombiniere den mit dem Grundlagenkurs und erhalte dafür eine Nachlass in Höhe von 50,00 Euro. Auch in diesem Fall vermerke bitte beim Bestellvorgang die Kombi-Buchung: Grundlagenkurs + Block, Sparangebot nutzen.

* von der Umsatzsteuer befreit

** Kosten zzgl. Umsatzsteuer des betreffenden EU-Landes bei Buchung aus dem EU-Ausland. (Bitte beachte, dass für eine Anmeldung innerhalb des EU-Auslandes eine Umsatzsteuer anfällt. Wir bitten um Verständnis, dass wir dieses Angebot nur innerhalb von Deutschland umsatzsteuerbefreit anbieten können.)

Voraussetzungen

  • Für diese Weiterbildung solltest Du bereits über ausreichende Vorkenntnisse eines Hundetrainers verfügen.
  • Um diese Weiterbildung absolvieren zu können, benötigst Du eine Internetverbindung und ein Endgerät.

Häufig gestellte Fragen

Hier findest Du Antworten auf häufig gestellte Fragen, die vielleicht auch Dich interessieren. Solltest Du hier keine entsprechende Antwort finden, dann scheu Dich nicht, uns direkt zu kontaktieren.

Mit dieser Weiterbildung vermitteln wir Dir sehr umfangreiches und fachspezifisches Wissen, das in vielen Bereichen auf das Grundwissen eines Hundetrainers aufbaut. Um optimale Lernergebnisse zu erzielen, empfehlen wir sehr, diese Weiterbildung aufbauend auf eine Hundetrainer-Ausbildung zu absolvieren.

Die Arbeit eines Verhaltensberaters unterscheidet sich von der eines Hundetrainers, denn bei der Verhaltensberatung stehen nicht das Training, sondern Verhaltensanalysen und entsprechende Anamnesen im Vordergrund. Dabei ist umfangreiches Wissen zu Neurologie, Hormonen, Beratung und Coaching unerlässlich, um Probleme richtig einschätzen zu können. Das sind Grundlagen-Themen, die für jeden einzelnen Block von Bedeutung sind, dort aber vorausgesetzt und nicht extra behandelt werden. Mit diesem Grundlagenkurs möchten wir Dir eine gute Starthilfe geben, um aus jedem einzelnen Block den optimalen Nutzen ziehen und Deine Kunden vom ersten Kontakt an optimal begleiten zu können.

Außerdem frischen wir auch diverse Fachbegriffe in Bezug auf Interventionstechniken auf und geben Dir einen Einblick zu den wichtigsten Schritten beim Aufbau einer eigenen Verhaltensberaterpraxis.

Das kannst Du sehr gerne, indem Du unsere Prüfung buchst und erfolgreich bestehst. Dazu musst Du zuvor alle 5 Teilbereiche absolvieren.

Jörgs Tipp:

Ziemer & Falke

„Wenn Du künftig mit schwierigen Hunden und anspruchsvollen Kunden arbeiten und auch die schwierigsten Fälle lösen möchtest, dann erhältst Du mit dieser Weiterbildung das nötige Handwerkszeug, um erfolgreich als Verhaltensberater zu arbeiten.“

Leseprobe: Wirf gerne einen Blick in unser erstes Online-Skript!

Verschaffe Dir einen Eindruck von unserem Lehrmaterial. Klicke auf das Bild und schau Dir den Auszug aus Lektion 1 des Grundlagenkurses an. So bekommst Du ein Gefühl für unsere Online-Skripte.