Hundetrainer-Ausbildung bei Bozen & Meran in Italien

Standort Latsch

Adresse:
Ziemer & Falke zu Gast bei Natalie Thaler
Plima Straße
39021 Morter Bozen

Kontakt:
Tel. Zentralbüro: (0) 4435 9705990
E-Mail: info@ziemer-falke.de

Hier bieten wir an:

  • Hundetrainer Theorie

Termine für diesen Standort:

Termine werden von unserer Kooperationspartnerin und Dozentin Natalie Thaler zur Verfügung gestellt.

Infos zu unseren Hundetrainer-Ausbildungen:

Bei Ziemer & Falke bieten wir Dir zwei Varianten für eine professionelle Hundetrainer-Ausbildung an. Damit begleiten wir Dich auf Deinem Weg zum Traumberuf Hundetrainer. Wähle zwischen dem Hundetrainer plus und dem Hundetrainer@home. Für einen kurzen Vergleich schau Dich gern auf unserer Übersichtsseite um.

 

Anfahrtsbeschreibung:

Von Bozen fährst Du auf der Staatsstraße 38 in Richtung Meran direkt bis nach Latsch. In der Ortschaft Goldrain biegst Du nach links auf die Schlossstraße, die dann zur Schanzenstraße und Plima Straße wird. So erreichst Du unseren Standort in Italien.

Hinweis: Den Praxisteil der Hundetrainer-Ausbildung übernimmt unsere Kooperationspartnerin und Dozentin Natalie Thaler vor Ort. Weitere Infos findest Du hier.

Häufig gestellte Fragen zum Standort Latsch

in Südtirol

Übernachte gern in den Gasthöfen oder Pensionen der näheren Umgebung.

Einkaufen kannst Du direkt im Ort oder in Supermärkten im angrenzenden Dorf. Außerdem findest Du verschiedene Restaurants und Pizzerien, sowie Ärzte und Apotheken in der Umgebung.

Tierärzte sind mit dem Auto in rund 20 Minuten zu erreichen. Erkundige Dich bitte vor Anreise, wo Du im Notfall den nächsten Tierarzt bzw. eine Tierklinik finden kannst. Notiere Dir am besten auch gleich die Rufnummern und die Öffnungszeiten.

Der Seminarraum bietet Platz für 8 Mensch-Hund-Teams. Der Trainingsplatz ist eingezäunt und es sind ausreichend Parkplätze vorhanden.

Vom Seminargelände stehen Dir und Deinem Hund viele Wanderwege zur Verfügung. In Südtirol besteht generelle Leinenpflicht. Nicht-Italiener müssen stets den EU-Pass mit sich führen und eine gültige Tollwutimpfung (mind. 21 Tage alt) für ihren Hund nachweisen.

Hundetrainer werden bei
Ziemer & Falke

Für die gewerbliche Tätigkeit als Hundetrainer benötigst Du entsprechend dem Tierschutzgesetz § 11 Abs. 1 Nr. 8f den Nachweis der Sachkunde und eine Erlaubnis der entsprechenden Behörde. Mit einer professionellen Ausbildung erlangst Du das nötige kynologische Wissen dafür. Leider gibt es bundesweit keine einheitlichen Regeln zum Genehmigungsverfahren der Veterinärämter. Du solltest Dich daher schon im Vorfeld bei Deinem zuständigen Veterinäramt informieren, welche Voraussetzen Du erfüllen musst.

Wir bieten Dir zwei Varianten an. Wähle zwischen „Hundetrainer@home“ und „Hundetrainer plus“. Erledige die Theorie jeweils online und absolviere die Praxis entweder über 26 LIVE-Webinare oder in einer festen Gruppe an einem unserer Standorte. Die Regelausbildungszeit beträgt für beide Varianten 18 Monate.

Diese Bezeichnung ist gesetzlich nicht geschützt und wird unterschiedlich bewertet. Viele Veterinärämter erkennen zur Erteilung der Erlaubnis nach § 11 TierSchG unser Ziemer & Falke-Zertifikat an. Manche Ämter bieten eine eigene Prüfung an oder verlangen eine Tierärztekammer-Zertifizierung. Welche Lehrgänge und Abschlüsse Dein zuständiges Veterinäramt anerkennt, solltest Du dort bereits im Vorfeld erfragen.