Webinare

Wir möchten Ihnen ausgewählte Themen unserer Seminare & Workshops auch als Webinar anbieten. Halten Sie sich einfach die gewünschten Termine zu den Themen, die Sie nicht verpassen möchten, frei und verbringen Sie einen spannenden Abend mit Kristina Ziemer-Falke oder Jörg Ziemer „bei Ihnen zu Hause“. Wir bitten um vorherige Anmeldung, damit wir Ihnen den Zugang zum Webinar rechtzeitig mitteilen können. Nun wünschen wir viel Spaß!

Dozent/in

Kristina Ziemer-Falke (Profilbild)

Kristina Ziemer-Falke
ist Hundetrainerin und Verhaltensberaterin mit Leib und Seele. Ihre zahlreichen ergänzenden Ausbildungen auf dem Gebiet der Hundeerziehung und -ernährung, der Tierheilpraxis und des Hundesports sowie ihre langjährige Praxiserfahrung als Dozentin und Hundetrainerin machen Sie zu einer echten Hunde- und Menschenversteherin. Doch Ihr Herz schlägt nicht nur für Vierbeiner. Kristina engagiert sich stark für den Nachwuchs und ist aktiv im Prüfungsausschuss der Tierärztekammer Niedersachsen für Hundetrainerzertifizierungen. Mit ihrem Mann Jörg teilt sie ihre große Leidenschaft. 2011 gründeten sie gemeinsam das Ziemer & Falke-Schulungszentrum, das sie seither mit viel Herzblut und Erfolg und zahlreichen Standorten in ganz Deutschland führen.

Joerg-Dozibild

Jörg Ziemer
gilt als einer der innovativsten Hundetrainer und Ausbilder im deutschsprachigen Raum. Seit mehr als 15 Jahren bildet er Hundetrainer professionell aus und verhilft Mensch-Hund-Teams zu einer perfekten Partnerschaft. Mit seiner Frau Kristina teilt Jörg seine Leidenschaft und sein großes Herz für Hunde. Gemeinsam haben sich die beiden ihren Lebenstraum erfüllt und das Schulungszentrum für Hundetrainer Ziemer & Falke aufgebaut, das inzwischen eines der führenden Ausbildungsstätten mit Standorten in ganz Deutschland ist. Als Dozent und Buchautor ist Jörg deutschlandweit sehr gefragt.

Investition

  • 39,00 € je Teilnehmer/Webinar

Themen

Umgang mit ängstlichen Hunden (Tierschutz)

08.10.2020 von 19:00 bis 21:00 Uhr (NDS), (SH)

Ängstliche Hunde müssen mit Geduld und Einfühlungsvermögen behandelt werden. Wo kommen die Ängste her, wurden sie durch schlechte Erfahrungen erworben? Wie kann diesen Hunden geholfen werden? Tina oder Jörg werden im Webinar ausführlich dazu erzählen.

  • Hintergrundwissen zu Tierschutzhunden
  • Geduld und Einfühlungsvermögen – was diesen Hunden hilft
  • Interventionstechniken

Bindung Hund & Mensch

03.12.2020 von 19:00 bis 21:00 Uhr (NDS), (SH)

Vertrauen und Nähe bringen Hund und Mensch zusammen. Eine gute Bindung will erarbeitet werden und das hat nicht nur mit gutem Futter und reichlich Streicheleinheiten zu tun. Ist die Bindung gut, ist auch der Einfluss auf den Hund gegeben. Tina oder Jörg werden ihr Wissen zum Thema gern im Webinar weitergeben.

  • Hintergrundwissen Bindung zwischen Mensch und Hund
  • so entsteht ein starkes Team
  • Vertrauen stärken und gemeinsam Erfolge erleben
  • die richtige Auslastung

Der sichere Rückruf

03.02.2021 von 19:00 bis 20:30 Uhr (SH), (Anerkennung bei der Tierärztekammer NDS in Arbeit)

Die Klassiker bei vielen Hundeschulkunden: Der Halter geht mit seinem freilaufenden Hund spazieren und es kommt ihm ein anderer Hund entgegen. Oder plötzlich saust ein Hase vorbei, ein Vogel fliegt, Radfahrer oder Jogger überholen … Was passiert? Der Hund ist weg.

  • Welche Möglichkeiten gibt es, damit das nicht passiert?
  • Wie stellen wir es an, dass der Hund sicher und zuverlässig zurückkommt, wenn er gerufen wird?
  • Tina oder Jörg geben in diesem Webinar hilfreiche Erklärungen zur Situation und zahlreiche Tipps zur Umsetzung.

Aufmerksamkeit forderndes Verhalten

09.03.2021 von 19:00 bis 20:30 Uhr (SH), (Anerkennung bei der Tierärztekammer NDS in Arbeit)

Pföteln, anspringen, an den Händen knabbern … Versucht ein Hund, auf diese Weise Aufmerksamkeit zu erlangen, ist das meist nicht gewünscht. Doch passt man nicht auf, geschieht es schnell und der Hund hat Erfolg. Hundehalter schenken ihm Aufmerksamkeit und belohnen in damit für sein ungewünschtes Verhalten.

  • Welche Ursachen können dieses Verhalten hervorrufen?
  • Wie kann gewünschtes Verhalten verstärkt werden?
  • Tina oder Jörg geben Ihnen in diesem Webinar hilfreiche Tipps, wie in solchen Situationen richtig gehandelt werden kann.

Herdenschutzhunde

14.04.2021 von 19:00 bis 20:30 Uhr (SH), (Anerkennung bei der Tierärztekammer NDS in Arbeit)

Herdenschutzhunde können eine Herausforderung sein, denn sie haben einige Besonderheiten, welche sich im Zusammenleben und im Training bemerkbar machen. Wir wollen klären, welche Bedürfnisse solch ein Hund hat und wie man als Mensch gestrickt sein sollte, um mit solch einem Hund gut zurecht zu kommen.

  • Grundregeln für das Zusammenleben und der Kommunikation werden vermittelt.
  • Wie gehe ich mit einem Herdenschutzhund als Kundenhund in der Hundeschule um und welche Trainingsprobleme könnten auftreten?
  • Kurz wird im Webinar auf ihre Verwendbarkeit und die Schwierigkeiten im Schutz gegen Wölfe eingegangen.

Die Wurmkur im Detail

18.05.2021 von 19:00 bis 20:30 Uhr (SH), (Anerkennung bei der Tierärztekammer NDS in Arbeit)

Beim Thema „Wurmkur“ scheiden sich häufig die Geister. Die Meinungen gehen bezüglich Wirksamkeit, Häufigkeit und Notwendigkeit weit auseinander. Tina oder Jörg möchten in diesem Webinar Hintergrundwissen vermitteln und unter anderem folgende Fragen beantworten.

  • Wie oft und unter welchen Bedingungen sollte ein Hund entwurmt werden?
  • Sollte immer chemisch entwurmt werden oder können auch alternative Mittel helfen?
  • Wie lässt sich Wurmbefall überhaupt feststellen?

Stimmungsübertragung

15.06.2021 von 19:00 bis 20:30 Uhr (SH), (Anerkennung bei der Tierärztekammer NDS in Arbeit)

Das Phänomen der Stimmungsübertragung ist im Hundetraining und selbst im Alltag von Hund und Halter nicht zu unterschätzen. Hunde können die Stimmung ihres Menschen sehr gut wahrnehmen und darauf reagieren. Jörg oder Tina werden dieses Phänomen näher erläutern und wichtige Fragen im Zusammenhang klären.

  • Wie funktioniert Stimmungsübertragung?
  • Wie kann ich sie sinnvoll einsetzen?
  • Was nützt sie mir im Hundetraining?

Beschäftigung von Hunden im Tierheim

07.09.2021 von 19:00 bis 20:30 Uhr (SH), (Anerkennung bei der Tierärztekammer NDS in Arbeit)

Kann eine sinnvolle Beschäftigung der Hunde für eine bessere Vermittlungsrate im Tierheim sorgen? Ein interessanter Ansatz, den wir im Webinar vertiefen wollen. Außerdem werden Jörg oder Tina unter anderem auch auf folgende Bereiche eingehen:

  • Was brauchen Tierheimhunde, wer kann sie wie beschäftigen?
  • Wie lässt sich an der Bindung von Tierheimhunden arbeiten?
  • Welche körperlichen und kognitiven Beschäftigungsmöglichkeiten sind möglich?

Hunde-Senioren

12.10.2021 von 19:00 bis 20:30 Uhr (SH), (Anerkennung bei der Tierärztekammer NDS in Arbeit)

Auch für Hunde-Senioren wünschen wir uns eine angenehme und glückliche Zeit. Jörg oder Tina möchten spezielle Tipps geben, wie z. B. körperliche Veränderungen wahrgenommen und die Gesundheit gezielt gefördert werden können.

  • Was benötigen ältere Hunde in ihrem Alltag?
  • Was verändert sich bei Hunden, die langsam in die Jahre kommen?
  • Welche geeigneten Übungen können zur körperlichen Unterstützung beitragen und im besten Falle eine glückliche Seniorenzeit ermöglichen?

Die Sinneswelt der Hunde

02.11.2021 von 19:00 bis 20:30 Uhr (SH), (Anerkennung bei der Tierärztekammer NDS in Arbeit)

Auch Hunde nehmen ihre Umwelt mit verschiedenen Sinnen wahr. Gerade die Nase des Hundes ist dabei einfach faszinierend. Die Sinneswahrnehmungen des Hundes ermöglichen ihm außergewöhnliche Leistungen. Tina oder Jörg werden im Webinar dazu viele interessante Fakten präsentieren.

  • Welche Sinne nutzt der Hund?
  • Welche Besonderheiten sind hier hervorzuheben?
  • Wie wirken sich die Sinneswahrnehmungen auf das Hundetraining aus?

Hundezusammenführung – wenn ein Neuer einzieht

08.12.2021 von 19:00 bis 20:30 Uhr (SH), (Anerkennung bei der Tierärztekammer NDS in Arbeit)

Heutzutage sind Mehrhunde-Haushalte keine Seltenheit mehr. Um von Anfang an ein harmonisches Miteinander zu gewährleisten, sollten einige Spielregeln bei der Hundezusammenführung beachtet werden. Tina oder Jörg werden dazu hilfreiche Tipps und Hinweise vermitteln.

  • Welche Vorbereitungen sind nötig, um die Zusammenführung positiv zu gestalten?
  • Wie kann die praktische Umsetzung aussehen?
  • Troubleshooting – Probleme sind lösbar.

Nachweis zur Fortbildung

Die Anerkennung liegt vor, wenn hinter dem jeweiligen Webinartermin die Kürzel „NDS“ und / oder „SH“ stehen!

NDS = Anerkennung bei der Tierärztekammer Niedersachsen
SH = Anerkennung bei der Tierärztekammer Schleswig-Holstein

Wichtige Hinweise

  • Sie erhalten von uns direkt nach Ihrer Anmeldung eine Bestellbestätigung per E-Mail. Außerdem weitere E-Mails mit Zugangsdaten zum Webinar. Sollten Sie diese E-Mails bis zwei Tage vor dem gebuchten Webinartermin nicht finden können, prüfen Sie bitte Ihren Spamordner (Absender: ausbildung@ziemer-falke.de). Auch hier ist nichts zu finden? Kontaktieren Sie uns bitte umgehend, damit wir sicherstellen können, dass Ihnen am Abend des Webinars alle Zugangsdaten vorliegen. Bitte verwenden Sie dazu immer folgende E-Mail: support@ziemer-falke.de
  • Eine Bescheinigung über Ihre Teilnahme steht Ihnen am Tag nach der Live-Ausstrahlung direkt über der Aufzeichnung des Webinars als Download zur Verfügung.
  • Sollten Sie zur Live-Ausstrahlung nicht anwesend sein können, finden Sie das Webinar anschließend als Aufzeichnung über Ihren Zugang. Somit können Sie das von Ihnen erworbene Webinar jederzeit nach der Ausstrahlung aufrufen und (erneut) ansehen.

Support

Ihr technischer Support steht Ihnen ab 16 Uhr zur Live-Ausstrahlung ausschließlich per E-Mail unter support@ziemer-falke.de zur Verfügung.