Online-Weiterbildung zum Waldcoach für Hundetrainer

Einstieg ins Jagdkontrolltraining

So manch ein Hundetrainer hat sein Herz an Jagdhunde verloren und möchte sich speziell auf diesem Fachgebiet weiterbilden. In der heutigen Zeit entscheiden sich auch Nicht-Jäger für die Haltung eines Jagdhundes bzw. eines Mischlings, der daraus hervorgegangen ist. Diese Hunde benötigen im Alltag besondere Auslastung, denn schließlich wurden sie ursprünglich für die Jagd gezüchtet und verfügen somit über vielfältige Fähigkeiten auf diesem Gebiet. Damit im Zusammenleben von Mensch und Hund auch bei nichtjagdlich geführten Vierbeinern alles reibungslos klappt, wird der Besuch einer Hundeschule empfohlen.

Möchte ein Hundetrainer hier ganz spezielle Kurse anbieten, ist es von großem Vorteil, wenn er sich nicht nur mit den Bedürfnissen dieser speziellen Rassen auskennt, sondern auch viele Informationen zu Wild, Wald und Flur vermitteln kann. Ein Halter, der versteht, warum sein Hund plötzlich das große Rennen bekommt und gleich darauf im Wald verschwunden ist, kann Verständnis für dieses Verhalten aufbringen und hat somit die besten Chancen, erfolgreich daran zu arbeiten.

Die Weiterbildungsinhalte im Überblick

Mit der Dozentin Nicole Lützenkirchen haben wir eine Spezialistin auf diesem Gebiet gewinnen können. Selbst Jägerin und zertifizierte Hundetrainerin, steht bei ihr der respektvolle Umgang mit Mensch, Hund und Natur im Vordergrund. In unserer neuen Weiterbildung möchten wir mit Nicole Lützenkirchen interessierte Hundetrainer ansprechen und ihnen das Rüstzeug vermitteln, um künftig Hundebesitzer von jagdlich ambitionierten Hunden fachgerecht aufzuklären und anzuleiten sowie beim optimalen Anti-Jagdtraining zu unterstützen.

In erster Linie soll erläutert werden, was im Kopf des Hundes vorgeht. Dazu wird ein Spaziergang aus seiner Sicht betrachtet. Natürlich spielen auch die Sinne des Hundes eine große Rolle. Außerdem werden die einzelnen Jagdhunderassen und ihre Einsatzgebiete beleuchtet, wobei auch verschiedene Jagdarten Beachtung finden. Ein großer Anteil der Weiterbildung widmet sich der Einteilung von Wildarten, ihren Lebensräumen und auch die rechtliche Seite wird geklärt.

Um für Kunden zukünftig anschauliche Seminare und Workshops anbieten zu können, bietet Nicole Lützenkirchen viel Fachwissen, praktische Übungen und einen roten Faden, um diese zu planen.

Informationen zu Theorie

  • Diese Weiterbildung wurde für sechs Monate ausgearbeitet und enthält pro Monat ein umfangreiches Online-Skript.
  • Mit persönlichen Zugangsdaten für unsere Online-Lernplattform, erhalten Sie die Möglichkeit, die Skripte dort zu lesen, zu speichern und wenn Sie mögen, auch auszudrucken.
  • Verschiedene Lernvideos bringen Ihnen unterschiedliche Themen leicht verständlich näher.
  • Bestimmen Sie selbst, in welchem Tempo Sie die Skripte erarbeiten wollen.
  • Nutzen Sie das von der Dozentin betreute Forum, um mögliche Fragen zu besprechen.
  • Nach Beendigung der Weiterbildung steht Ihnen der Online-Zugang weitere sechs Monate zur Verfügung.
  • Freuen Sie sich auf Webinare mit Nicole Lützenkirchen.
  • Um die Themen zu festigen und am Ende der Weiterbildung ein Zertifikat zu erlangen, können Sie eine Abschlussarbeit einsenden, die die Dozentin aufgibt und auswertet.

Weiterbildungsabschluss Waldcoach für Hundetrainer

Am Ende der Weiterbildungszeit erhalten Sie eine Teilnahmebescheinigung, die Sie sich über unsere Online-Lernplattform herunterladen können.

Eine Prüfung können Sie ablegen, indem Sie einer Abschlussarbeit einreichen, die Sie durch die vielen Lehrmaterialien in diesem Kurs erarbeiten können. Nach erfolgreichem Bestehen dieser Abschlussarbeit, bekommen Sie zusätzlich zu Ihrer Teilnahmebescheinigung ein Zertifikat ausgehändigt.

Warum Waldcoach für Hundetrainer?

Mit einer Spezialisierung im Bereich Hundetraining kann man ganz spezielle Kunden ansprechen. Wer dies gern für Halter von Jagdhunden oder jagdlich orientierten Hunden tun möchte, der erhält mit dieser Weiterbildung einen optimalen Grundstein und zusätzlich jede Menge Wissen zu rechtlichen Gegebenheiten, Wald, Wild und Natur. Nutzen Sie diese Gelegenheit, um Ihren Kunden künftig Hintergründe zum Jagdverhalten interessant und spannend zu vermitteln und optimal beim Anti-Jagdtraining anzuleiten.

Brauchen Sie Entscheidungshilfe? Wenden Sie sich an unsere netten Mitarbeiterinnen und lassen Sie sich beraten. Sie erreichen uns telefonisch unter 04435 9705990 oder per E-Mail unter info@ziemer-falke.de.

Wir freuen uns über Ihr Interesse!

Themenauszug Theorie:

  • Sinne des Hundes
  • unterschiedliche Sichtweisen von Hund und Halter in Bezug auf das Jagen
  • Rahmenbedingungen des Gesetzgebers
  • kleiner Waldknigge
  • Jagdverhalten des Hundes
  • Jagdstrategien
  • auf den geheimen Spuren der Waldbewohner
  • Auslastung und Training mit jagdlich motivierten Hunden
  • Trainingspläne erstellen und Stunden sinnvoll planen

Übersicht: Investition, Raten & Rabatte

Investition Waldcoach für Hundetrainer

*MwSt.-befreit

Möglichkeiten der Ratenzahlung

  • 6 mtl. Raten (gebührenfrei)
  • 133,00 € / Monat

Rabatte: Wir helfen beim Sparen

  • Einmalzahler
  • 4 % Rabatt
  • 766,08 €
Wichtige Hinweise zu unseren Rabatten:

4% Rabatt – Einmalzahler

Wenn Sie direkt bei der Anmeldung per Einmalzahlung voll bezahlen, erhalten Sie einen Rabatt von 4%.

Sie haben eine Frage? Dann zögern Sie nicht, wir freuen uns auf Ihren Anruf. Unter der Rufnummer 04435-9705990 und per E-Mail sind wir gerne für Sie da. Oder nutzen Sie bequem und einfach unseren kostenlosen Rückrufservice.
Wir freuen uns auf Sie.