Pubertät beim Hund

Junge Hunde in der Pubertät können eine echte Herausforderung für ihre Besitzer sein. Viele wissen dabei gar nicht, dass auch Hunde eine solche Phase durchleben. Oftmals glauben sie, ihr Hund sei einfach nur ungezogen. Dabei haben auch die Vierbeiner unter dieser Belastung zu leiden und können dieses Gehirnchaos durch Geduld und Konsequenz ihrer Besitzer viel leichter überstehen.

Pubertät – was ist das eigentlich und was genau passiert im Körper eines Hundes?
 Warum hört der Hund plötzlich nicht mehr und macht scheinbar was er will? Mit diesem Tagesseminar wollen wir Ihnen einen Einblick in diese nicht allzu leichte Phase eines Hundes gewähren. Wir klären dabei, ob und welche Unterschiede zwischen Rüden und Hündinnen es gibt. Welches Verhalten ist noch normal? Wir erklären sehr ausführlich, welchen Einfluss Hormone dabei ausüben. Was passiert im Hundehirn? Wie viel Geduld braucht ein Hundehalter und welchen Einfluss hat die Stimmung des Menschen auf seinen Hund?

Wir informieren Sie über die anatomischen Veränderungen im Hundekörper und besprechen, ob Kastration eine Option für Verhaltensänderung sein kann. Auch über Aggressionen und Trainingsmöglichkeiten wollen wir sprechen. Dabei nutzen wir vorhandenes Videomaterial.

Zeiten

09:30 Uhr bis 16:00 Uhr

inklusive 1 Std. Mittagspause

Wird diese Veranstaltung von den Tierärztekammern anerkannt?

Die Anerkennung liegt vor, wenn hinter dem jeweiligen Termin der Veranstaltung die Kürzel „NDS“ und/oder „SH“ stehen!

NDS = Anerkennung bei der Tierärztekammer Niedersachsen
SH = Anerkennung bei der Tierärztekammer Schleswig-Holstein

Investition

  • 149,00 € je Teilnehmer (ohne Hund)

Angebot: Wenn Sie sich zusätzlich auch für das Thema Welpenentwicklung interessieren und dieses Tagesseminar am Vortag buchen, können wir Ihnen einen Komplettpreis von 269,00 € für beide Tagesseminare anbieten.

Dozent

Kristina Ziemer-Falke (Profilbild)

Kristina Ziemer-Falke

Sie ist Hundetrainerin und Verhaltensberaterin mit Leib und Seele. Ihre zahlreichen ergänzenden Ausbildungen auf dem Gebiet sowie ihre langjährige Praxiserfahrung machen Sie zu einer wahren Hunde- und Menschenversteherin. Kristina engagiert sich stark für den Nachwuchs und ist aktiv im Prüfungsausschuss der Tierärztekammer Niedersachsen für Hundetrainerzertifizierungen. Mit ihrem Mann Jörg gründete sie das Schulungszentrum für Hundetrainer Ziemer & Falke, das sie seither mit viel Herzblut und Engagement und zahlreichen Standorten in ganz Deutschland führen und erfolgreich Hundetrainer ausbilden. Als Fachbuchautorin hat sie bereits zahlreiche Bücher veröffentlicht und schreibt weiterhin regelmäßig für beliebte Hundezeitschriften und Magazine.

pubertät

Seminarinhalte

Was erwartet mich in dem Seminar „Pubertät beim Hund“?

Über folgende Themen wollen wir ausführlich sprechen:

  • Was sieht der Hundehalter bei seinem Hund während der Pubertät?
  • Warum hört der Hund nicht?
  • Wie pubertieren Rüden und Hündinnen?
  • Was ist normal und was nicht
?
  • Welchen Einfluss haben Hormone?
  • Gehirnentwicklung und 
Anatomie
  • Kastration – ja, nein, vielleicht?
  • Aggression und Spielverhalten in der Pubertät
  • Training ja oder nein?
  • Welche Überlebensstrategien gibt es für Hundehalter in dieser Zeit?
  • Was macht die Stimmung des Menschen aus?
  • Videoanalysen/ Filmmaterial wird gestellt

Wir würden uns freuen, wenn wir Sie zu diesem überaus spannenden Tagesseminar begrüßen dürfen.

Teilnehmer

Maximale Teilnehmerzahl:
20 Teilnehmer/innen ohne Hund

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass Ihr/e Hund/e ausschließlich bei der Buchungsoption „Teilnahme mit Hund“ eingeplant und in die Veranstaltung mitgenommen werden kann/können.

Teilnahmebedingungen

Wenn sich leider nicht genügend Teilnehmer anmelden, so werden wir die Veranstaltung gegebenenfalls absagen oder auf einen späteren Zeitpunkt verschieben. Bitte entnehmen Sie die gültigen Stornofristen unseren AGB.

Hinweis

Wir bitten Sie, Ihre läufige Hündin zu Hause zu lassen, um ihr und anderen anwesenden Hunden unnötigen Stress zu ersparen. Wir bedanken uns für Ihr Verständnis und weisen darauf hin, dass unsere AGB’s davon unberührt bleiben. Auf unserem Schulungsgelände bitten wir Sie, die Hunde stets an der Leine zu führen.

Pubertät beim Hund

Noch Fragen oder direkt starten

Infoseite per E-Mail senden

Weitere Seminare und Workshops die Sie interessieren könnten