Kognitive Ethologie & Problemlöseverhalten bei Wölfen, Dingos und Haushunden

Ethologische Forschungen unter vergleichbaren Lebensbedingungen von Wild- und Haustieren (sowie verwilderten Formen dieser) machen die jeweiligen Anpassungen überdeutlich. Wölfe und Haushunde – respektive verwilderte Haushunde – bilden ihre Anpassungen auch in der Art und Weise, wie sie mit Problemen umgehen, punktgenau ab.

Im Rahmen der vergleichenden Ethologie im Tiergarten des Zoologischen Instituts der Christian-Albrechts-Universität wurden Wölfe, Deutsche Schäferhunde und australische Dingos mit verschiedenen Aufgaben zum Problemlöseverhalten konfrontiert. Generell ging es zum einen um komplexe Manipulationsaufgaben, zum anderen um Aufgaben mit sozialem Bezug.

Es fanden sich mehr als nur Hinweise darauf, dass bei den Lösungsfindungen bestimmter Canis-Formen auch Einsicht eine Rolle spielte.

Vorangestellt wird eine Einführung in den Behaviorismus und die kognitive Ethologie gestern und heute.

Termine, Orte, Preise

  • Wir planen bereits neue Termine. Derzeit ist keine Buchung möglich.

Wird diese Veranstaltung von den Tierärztekammern anerkannt?

Die Anerkennung liegt vor, wenn hinter dem jeweiligen Termin der Veranstaltung die Kürzel „NDS“ und/oder „SH“ stehen!

NDS = Anerkennung bei der Tierärztekammer Niedersachsen
SH = Anerkennung bei der Tierärztekammer Schleswig-Holstein

Dozent

Dr. Dorit Feddersen-Petersen: Kognitive Ethologie und Problemlöseverhalten

Absatz

Seminarinhalte

Was erwartet mich in dem Seminar
„Kognitive Ethologie & Problemlöseverhalten bei Wölfen, Dingos und Haushunden“?

Folgende Themen werden wir ausführlich besprechen:

  • Problemlöseverhalten von Wölfen, Deutschen Schäferhunden und australischen Dingos
  • kognitive Ethologie gestern und heute
  • Einsicht bei der Lösungsfindung?

Was brauche ich für dieses Seminar

Dieses Seminar ist ein reines Theorieseminar. Gerne dürfen Sie sich eigene Notizen mach. Für diesen Fall bringen Sie bitte Schreibutensilien mit.

Teilnahmebedingungen

Wenn sich leider nicht genügend Teilnehmer anmelden, so werden wir die Veranstaltung gegebenenfalls absagen oder auf einen späteren Zeitpunkt verschieben. Bitte entnehmen Sie die gültigen Stornofristen unseren AGB.

Hinweise

Wir bitten Sie, Ihre läufige Hündin zu Hause zu lassen, um ihr und anderen anwesenden Hunden unnötigen Stress zu ersparen. Wir bedanken uns für Ihr Verständnis und weisen darauf hin, dass unsere AGB’s davon unberührt bleiben. Auf unserem Schulungsgelände bitten wir Sie, die Hunde stets an der Leine zu führen.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass Ihr Hund ausschließlich bei der Buchungsoption "Teilnahme mit 1 Hund" eingeplant und in die Veranstaltung mitgenommen werden kann.


Kognitive Ethologie & Problemlöseverhalten bei Wölfen, Dingos und Haushunden

Noch Fragen oder direkt starten

Infoseite per E-Mail senden

Weitere Seminare und Workshops die Sie interessieren könnten