Was kommt in den Napf? – Ernährung und Futterallergien

Platzhaltertext in Weiß

Diesen spannenden Tag wollen wir der Ernährung des Hundes widmen. Dabei kommen zwei Fragen auf den Tisch: „Was kommt in den Napf?“ und „Es juckt und spuckt – ist das etwa eine „Futter“-Allergie?“ Die Hundeernährungsberaterin Kirsty Lucius möchte gemeinsam mit Ihnen herausfinden, ob der Spruch: „Man ist, was man isst.“ auch für Hunde zutrifft. Dabei geht sie detailliert auf die unterschiedlichen Futtermethoden ein und erklärt, was es mit Nass- und Trockenfutter auf sich hat, was BARF bedeutet und wie es sich mit selbstgekochtem Futter verhält. Natürlich wird in diesem Zusammenhang auch das Verdauungssystem des Hundes unter die Lupe genommen. Außerdem soll das Thema Allergien ausführlich betrachtet werden. Viele Hunde leiden heutzutage unter Allergien und Unverträglichkeiten. Doch woher kommen diese und wie kann sich der Hundehalter in solchen Fällen verhalten. Was tun, wenn der Hund sich plötzlich heftig kratzt, unter ständigem Durchfall leidet oder sich gar übergeben muss? In diesem Theorieseminar wird Licht ins Dunkel gebracht und auch mögliche Lösungsansätze sollen Ihnen mit auf den Weg gegeben werden.

Zeiten

09:30 bis 17:00 Uhr

inklusive 1 Std. Mittagspause

Anerkannte Fortbildung vor den Tierärztekammern

Gute Nachrichten, diese Veranstaltung wird von der Tierärztekammer Niedersachsen und/oder Schleswig-Holstein als Fortbildung anerkannt, wenn diese als solche markiert ist!
Hinter dem jeweiligen Veranstaltungstermin finden Sie einen entsprechenden Hinweis:

NDS = Anerkennung bei der Tierärztekammer Niedersachsen
SH = Anerkennung bei der Tierärztekammer Schleswig-Holstein

Investition

  • 149,00 € je Teilnehmer (ohne Hund)

Dozent

Kirsty Lucius als Dozentin bei Ziemer & Falke

Kirsty Lucius

Sie ist Hundetrainerin und Hundeernährungsberaterin. Sie betreibt erfolgreich eine Hundekeksmanufaktur und bietet außerdem Wanderungen mit Hunden an. Ihr Wissen rund um das Thema Ernährung und Gesundheit bei Hunden gibt sie gern auf Seminaren weiter. Als Ernährungsberaterin erstellt sie Futterpläne und bietet Beratung zum Beispiel bei Futterumstellung oder Allergien an.

Mops mit Knochen - ein Seminar über die Ernährung des Hundes und Futterallergien

Absatz

Seminarinhalte

Was erwartet mich in dem Seminar
„Was kommt in den Napf? – Ernährung und Futterallergien“?

Folgende Themen werden wir ausführlich besprechen:

  • Nährstoffe und Vitalstoffe – was braucht der Hund wofür
  • Vor- und Nachteile verschiedener Fütterungsmethoden und wie sie sich auf unseren Hund auswirken können
  • ungeeignete Nahrungs-(Futter)mittel für den Hund
  • Was ist eine Allergie?
  • Was ist eine Unverträglichkeit?
  • Wie unterteilt man Allergien?
  • Welche Ursachen gibt es für die Zunahme von Allergien?
  • Wie kann ich feststellen, was mein Hund hat?
  • Welche Therapiemöglichkeiten gibt es? (Naturheilkunde und Schulmedizin)
  • Was ist eine Eliminierungsdiät und wie funktioniert diese?
  • Welchen Einfluss kann das Futter nehmen?
  • …und noch einiges mehr!

Was brauche ich für dieses Seminar

Dieses Seminar ist ein reines Theorieseminar. Gerne dürfen Sie sich eigene Notizen mach. Für diesen Fall bringen Sie bitte Schreibutensilien mit.

Teilnehmer

Maximale Teilnehmerzahl:
12 Teilnehmer/innen ohne Hund

Teilnahmebedingungen

Anmeldeschluss ist vier Wochen vor Seminarbeginn (Ausnahmen sind möglich). Sind bis zu diesem Zeitpunkt nicht ausreichend Anmeldungen eingegangen, wird der Workshop gegebenenfalls abgesagt oder auf einen anderen, späteren Termin verlegt.

Hinweise

Wir bitten Sie, Ihre läufige Hündin zu Hause zu lassen, um ihr und anderen anwesenden Hunden unnötigen Stress zu ersparen. Wir bedanken uns für Ihr Verständnis und weisen darauf hin, dass unsere AGB’s davon unberührt bleiben. Auf unserem Schulungsgelände bitten wir Sie, die Hunde stets an der Leine zu führen.

Was kommt in den Napf? – Ernährung und Futterallergien

Noch Fragen oder direkt starten

Infoseite per E-Mail senden

Weitere Seminare und Workshops die Sie interessieren könnten

Schilddrüsendysfunktionen bei Hunden: ein Seminar mit Dr. Pasquale Piturru
Seminar mit Kate Kitchenham: Kluger Hund