(Jagd-) Hunde richtig auslasten

Vortrag

Wer einen jagdlich ambitionierten Hund hat, kommt nicht drum herum für ausreichend Auslastung und Beschäftigung zu sorgen, um das Jagdverhalten handelbar zu machen. Neben dem Auslastungsfaktor hat die richtige Beschäftigung aber auch tolle Nebeneffekte, wie erhöhte Ansprechbarkeit, stärkere Bindung und eine verbesserte Signalkontrolle.

Doch wie erkennt man, welche Beschäftigung für den jeweiligen Hund die richtige ist? Und kann man einen Hund auch falsch beschäftigen und damit das Jagdverhalten verstärken?

Möglichkeiten den Hund auszulasten gibt es viele, dennoch oder vielleicht gerade deswegen, fällt es vielen Haltern schwer, das Richtige für sich und ihren Hund zu finden.

Was erwartet mich beim Themenvormittag „(Jagd-) Hunde richtig auslasten?

Als erstes befasst sich der Themenvormittag mit der Frage: Wie sieht gute Auslastung eigentlich aus? Dabei werden unterschiedliche Hundetypen und deren Bedürfnisse etwas genauer unter die Lupe genommen. Dann werden verschiedene Möglichkeiten der Auslastung vorgestellt und hinsichtlich ihrer Vor- und Nachteile in Bezug auf unterschiedliche Hunde betrachtet.

Im Anschluss wird intensiver darauf eingegangen wie der Halter seinem Hund im Alltag die nötige Auslastung zukommen lassen kann. Einmal pro Woche einen Kurs zu besuchen ist zwar toll, reicht den meisten Hunden mit jagdlichen Ambitionen aber leider nicht aus.

Es werden verschiedene Beschäftigungsmöglichkeiten theoretisch vorgestellt, die man im Alltag, d. h. auf dem Spaziergang oder drinnen mit dem Hund umsetzen kann.

Zeiten

09:30 bis 12:30 Uhr

Anerkannte Fortbildung vor den Tierärztekammern

Gute Nachrichten, diese Veranstaltung wird von der Tierärztekammer Niedersachsen und/oder Schleswig-Holstein als Fortbildung anerkannt, wenn diese als solche markiert ist!
Hinter dem jeweiligen Veranstaltungstermin finden Sie einen entsprechenden Hinweis:

NDS = Anerkennung bei der Tierärztekammer Niedersachsen
SH = Anerkennung bei der Tierärztekammer Schleswig-Holstein

Investition

  • 25,00 € je Teilnehmer (ohne Hund)

Dozent

Melanie Kunkel freie Dozentin

Melanie Kunkel

Sie ist gelernte Diplom-Pädagogin mit Studienschwerpunkt Behindertenpädagogik und hat nach dieser Ausbildung auf ihr Herz gehört und sich für die Hundetrainerlaufbahn entschieden. Im Unternehmen Ziemer & Falke steht sie auf dem Hundeplatz, leitet Workshops und Seminare und ist auch als Dozentin sehr gern gesehen.

Vortrag mit mit Melanie Kunkel: (Jagd-) Hunde richtig auslasten

Absatz

Seminarinhalte

Was erwartet mich in dem Seminar
„(Jagd-)“Hunde richtig auslasten“?

Theoretisch werden u. a. folgende Themen besprochen:

  • mögliche Auslastungen w. z. B.
  • Bewegung
  • kognitive Arbeit
  • Balancieren
  • soziale Kontakte
  • Beschäftigungsmöglichkeiten w. z. B.
  • Arbeit mit dem Futterdummy
  • Fährten und Schleppen
  • Renn- und Fangspiele
  • Suchspiele usw.

Was brauche ich für dieses Seminar

Dieses Seminar ist ein reines Theorieseminar. Gerne dürfen Sie sich eigene Notizen machen. Für diesen Fall bringen Sie bitte Schreibutensilien mit.

Teilnehmer

Maximale Teilnehmerzahl:
10 Teilnehmer/innen ohne Hund

Teilnahmebedingungen

Wenn sich leider nicht genügend Teilnehmer anmelden, so werden wir die Veranstaltung gegebenenfalls absagen oder auf einen späteren Zeitpunkt verschieben. Bitte entnehmen Sie die gültigen Stornofristen unseren AGB.

Hinweise

Wir bitten Sie, Ihre läufige Hündin zu Hause zu lassen, um ihr und anderen anwesenden Hunden unnötigen Stress zu ersparen. Wir bedanken uns für Ihr Verständnis und weisen darauf hin, dass unsere AGB’s davon unberührt bleiben. Auf unserem Schulungsgelände bitten wir Sie, die Hunde stets an der Leine zu führen.

(Jagd-) Hunde richtig auslasten

Noch Fragen oder direkt starten

Infoseite per E-Mail senden

Weitere Seminare und Workshops die Sie interessieren könnten

Workshop bei Ziemer & Falke: (Jagd-) Hunde richtig auslasten