Hund-Hund-Kommunikation

Ein Workshop zur Entschlüsselung des Ausdrucksverhaltens des Hundes!


Sie möchten üben Hunde untereinander richtig zu „lesen“ und zu verstehen? Sie möchten Missverständnisse aus dem Weg räumen, um so ein harmonischeres Miteinander zu erzeugen?

Dann sind Sie in diesem Workshop genau richtig! Wir zeigen Ihnen, worauf es bei der Kommunikation zwischen Hunden ankommt! Die Wahrnehmung von Mensch und Hund ist zuweilen sehr konträr – schließlich haben wir sehr unterschiedliche Sinnesfähigkeiten! Darüber hinaus ist in der heutigen Zeit die Vielfältigkeit der verschiedensten Rassen sehr hoch und es ist noch kein Ende in Sicht. Als Hundetrainer ist die Fähigkeit Hunde „lesen“ zu können und damit Motivationen und Absichten dahinter vorhersehen zu können, essentieller Bestandteil des Berufs. Keine leichte Aufgabe!

Abstandstext in weiß

Zeiten

1-tägiger Workshop:
09:30 Uhr bis 17:00 Uhr

2-tägiger Workshop:
1. Tag 09:30 Uhr bis 17:00 Uhr
2. Tag 09:30 Uhr bis 15:00 Uhr

jeweils inklusive 1 Std. Mittagspause

Anerkannte Fortbildung vor den Tierärztekammern

Gute Nachrichten, diese Veranstaltung wird von der Tierärztekammer Niedersachsen und/oder Schleswig-Holstein als Fortbildung anerkannt, wenn diese als solche markiert ist!
Hinter dem jeweiligen Veranstaltungstermin finden Sie einen entsprechenden Hinweis:

NDS = Anerkennung bei der Tierärztekammer Niedersachsen
SH = Anerkennung bei der Tierärztekammer Schleswig-Holstein

Investition

  • 149,00 € je Teilnehmer/in je Teilnehmer (mit Hund)
  • 119,00 € je Teilnehmer/in je Teilnehmer (ohne Hund)
Abweichende Preise für folgende Termine: 26. und 27.07.2019 in Standort Großenkneten
  • mit Hund - 289,00 €
  • ohne Hund - 239,00 €

Dozent

Claudia Kannenberg - Dozentin bei Ziemer & Falke

Claudia Kannenberg

Sie ist leidenschaftliche Hundetrainerin und Verhaltensberaterin, die von der TÄK Schleswig-Holstein ihre Zertifizierung erhalten hat. Außerdem arbeitet sie als Dozentin für Hundetrainer und hält Seminare und Workshops.

Abstandstext in weiß

Das Ausdrucksverhalten ist unglaublich vielfältig und in feinen Nuancen ritualisiert.

Mimik und Körperhaltungen verändern sich in Sekundenschnelle und es erfordert ein konzentriertes und geschultes Auge, um die einzelnen Sequenzen zu erkennen. Einen Hund ganzheitlich zu sehen und zu lesen, bedarf einiger Übung. Worauf hierbei zu achten ist, wird Ihnen in unserem Workshop gezeigt und erklärt.

Wir betrachten die Kommunikation zwischen Hunden z.B. im Spielverhalten. Beim Spiel zeigen Hunde eine Vielzahl ihres Ausdrucksverhaltens, angefangen beim Beschwichtigungsverhalten, über die aktive und passive Demut bis hin zu den fein abgestuften und ritualisierten Ebenen des Aggressionsverhaltens. Während ihres Spiels zeigen Hunde nicht nur Freude, sondern auch Stress, Frust, Unsicherheiten, jagdlich ambitioniertes Verhalten und vieles mehr. Kommunikation findet auf jeden Fall und immer statt und es erfolgt immer eine Reaktion auf die Nachricht des Senders.

Abstandstext in weiß

Seminarinhalte

Was erwartet mich in dem Seminar
„Hund-Hund-Kommunikation“?

Wir werden gemeinsam verschiedene Situationen inszenieren und filmen, gemeinsam besprechen und analysieren. Dabei werden die anwesenden Hunde (und Menschen) ungefähr 30 min gefilmt und das Aufgenommene anschließend sehr ausführlich besprochen. Das Detail ist uns wichtig: Nur wer genau hinschaut, kann sicher sein auch alles gesehen zu haben!

Folgende Elemente des Ausdrucksverhaltens werden wir bevorzugt besprechen:

  • Spielverhalten
  • Konfliktverhalten
  • Meideverhalten
  • 4 f`s
  • mit und ohne Sozialpartner Mensch
  • wechselnde Spielpartner

Wir freuen uns sehr darauf, die Welt der Hunde mit Ihnen gemeinsam zu erkunden.

Teilnehmer

Maximale Teilnehmerzahl:

1-tägig:
8 Teilnehmer/innen mit Hund
10 Teilnehmer/innen ohne Hund

2-tägig:
10 Teilnehmer/innen mit Hund
10 Teilnehmer/innen ohne Hund

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass Ihr/e Hund/e ausschließlich bei der Buchungsoption „Teilnahme mit Hund“ eingeplant und in die Veranstaltung mitgenommen werden kann/können.

Teilnahmebedingungen

Wenn sich leider nicht genügend Teilnehmer anmelden, so werden wir die Veranstaltung gegebenenfalls absagen oder auf einen späteren Zeitpunkt verschieben. Bitte entnehmen Sie die gültigen Stornofristen unseren AGB.

Hinweis

Wir bitten Sie, Ihre läufige Hündin zu Hause zu lassen, um ihr und anderen anwesenden Hunden unnötigen Stress zu ersparen. Wir bedanken uns für Ihr Verständnis und weisen darauf hin, dass unsere AGB’s davon unberührt bleiben. Auf unserem Schulungsgelände bitten wir Sie, die Hunde stets an der Leine zu führen.

Hund-Hund-Kommunikation

Noch Fragen oder direkt starten

Infoseite per E-Mail senden

Weitere Seminare und Workshops die Sie interessieren könnten

Workshop bei Ziemer & Falke: (Jagd-) Hunde richtig auslasten