Einführung in die Mykotherapie

Die Mykotherapie oder auch der Einsatz von sogenannten „Vitalpilzen“ wird derzeit in einschlägigen Hundezeitschriften und auch in Online-Foren heiß diskutiert. Im asiatischen Raum werden die kleinen Helfer aus der Erde schon seit vielen Jahren zur Heilung von Mensch und die Tier eingesetzt. Tatsächlich gelten sie dort als eines der ältesten und wirksamsten Heilverfahren. Viele auch auf dem deutschen Markt erhältliche Produkte werden von dort importiert. Doch was macht Champignon und Co. nun so besonders?

Früher wurden die Pilze der Gattung der Pflanzen zugeordnet, heute weiß man jedoch, dass diese so besondere Fähigkeiten haben, dass sie einer eigenen biologischen Art bedürfen. Studien sollen sogar ergeben haben, dass die Pilze den Tieren näher sind, als es die Pflanzen je sein könnten.  Sie haben mannigfaltige Wirkungen auf den tierischen Körper. Es gibt einiges zu entdecken! Nicht nur die Zusammensetzung und der Aufbau des Pilzes ist spannend, sondern auch die arzneilich wirksamen Bestandteile, die gerade bei chronischen Krankheitsbildern eine tolle Unterstützung bieten können.  Was sind die Möglichkeiten, die die Mykotherapie für Hunde bietet?  Wie kann ich sie anwenden? Muss bei der Fütterung etwas beachtet werden? Wogegen wirken sie? Was können sie unterstützen? Gehört die Anwendung zum esoterischen „Hokus-Pokus“ oder ist sie wissenschaftlich fundiert? Gibt es Risiken? Kann ich jedem Anbieter der Pilze vertrauen? Gibt es Wechselwirkungen mit anderen Pilzen oder Arzneimitteln?

Unsere Dozentin, Hundetrainerin und Tierheilpraktikerin Sabrina Hinrichs bietet Ihnen in diesem Seminar eine umfassende Einführung in die Thematik. Gemeinsam werden ausgewählte Studien und wissenschaftliche Grundlagen beleuchtet. Dabei lernen Sie die Chancen und Risiken der Fütterung von Pilzen kennen und erfahren auch etwas über die gängigsten Sorten dieser Gattung. Des Weiteren führt Sie unsere Dozentin durch den Dschungel der erhältlichen Produkte und gibt Empfehlungen, wie sie ein geeignetes und reines Produkt für Ihren Liebling oder Ihre Kunden in der Hundeschule ausmachen können.

Zeiten

09:30 bis 16:00 Uhr

inklusive 1 Std. Mittagspause

Wird diese Veranstaltung von den Tierärztekammern anerkannt?

Die Anerkennung liegt vor, wenn hinter dem jeweiligen Termin der Veranstaltung die Kürzel „NDS“ und/oder „SH“ stehen!

NDS = Anerkennung bei der Tierärztekammer Niedersachsen
SH = Anerkennung bei der Tierärztekammer Schleswig-Holstein

Investition

  • 149,00 € je Teilnehmer (ohne Hund)

Dozent

Dozentin Sabrina Hinrichs

Dipl. Rpfl. Sabrina Hinrichs

Sie arbeitet als Dipl. Rechtspflegerin, ist ausgebildete Hundetrainerin, zertifizierte Tierheilpraktikerin und Dozentin bei Ziemer & Falke. Auf diese Weise hat sie mit vielen verschiedenen Menschen und Hunden zu tun. Gern vermittelt sie ihr Wissen rund um Kommunikation, Gesprächsführung und Kundenkontakte.

Seminar über Mykotherapie: Sabrina Hinrichs bei Ziemer & Falke

Absatz

Seminarinhalte

Was erwartet mich in dem Seminar
„Einführung in die Mykotherapie“?

Folgende Themen werden ausführlich besprochen:

  • Der Vitalpilz und seine Wirkungsweise
  • Anwendungshinweise
  • Die gängigsten Sorten und Krankheitsbilder
  • Chancen und Risiken
  • Informationen zum (Online-) Bezug

Was brauche ich für dieses Seminar

Dieses Seminar ist ein reines Theorieseminar. Gerne dürfen Sie sich eigene Notizen mach. Für diesen Fall bringen Sie bitte Schreibutensilien mit.

Teilnehmer

Maximale Teilnehmerzahl:
20 Teilnehmer/innen ohne Hund

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass Ihr/e Hund/e ausschließlich bei der Buchungsoption „Teilnahme mit Hund“ eingeplant und in die Veranstaltung mitgenommen werden können.

Teilnahmebedingungen

Wenn sich leider nicht genügend Teilnehmer anmelden, so werden wir die Veranstaltung gegebenenfalls absagen oder auf einen späteren Zeitpunkt verschieben. Bitte entnehmen Sie die gültigen Stornofristen unseren AGB.

Hinweise

Wir bitten Sie, Ihre läufige Hündin zu Hause zu lassen, um ihr und anderen anwesenden Hunden unnötigen Stress zu ersparen. Wir bedanken uns für Ihr Verständnis und weisen darauf hin, dass unsere AGB’s davon unberührt bleiben. Auf unserem Schulungsgelände bitten wir Sie, die Hunde stets an der Leine zu führen.

Einführung in die Mykotherapie

Noch Fragen oder direkt starten

Infoseite per E-Mail senden

Weitere Seminare und Workshops die Sie interessieren könnten