Gewissen und Moral bei Hunden

Haben Hunde eine Moral? Und wie steht es mit ihrem Gewissen? Fühlen Hunde und Menschen gleich?

Wir wissen, dass es Verhaltensweisen, Ausdrucksformen und Körperzustände bei Hunden gibt, die unseren ziemlich gleich sind. Zudem stehen ähnliche Reize und Situationen für emotionstypisches Verhalten und entsprechende Hirnnetzwerke sind aktiv. Und unser Fühlen (und Denken ) geht auf Hunde über.

Wir können uns zumindest teilweise sehr gut emotional verständigen und verstehen.

Was ist mit dem schlechten Gewissen? Gibt es so etwas beim Hund als Indiz einer Moral, der angeborene wie nicht angeborene Motive zugrundeliegen? Darüber möchte ich reden, ebenso wie über moralanaloge Mechanismen im Hundeverhalten und auch die Seele des Hundes wird thematisiert – wie seine intellektuellen Fähigkeiten.

Schließlich geht es noch darum, ob Hunde ihre Handlungen abwägen können und wie es um ihre Individualität steht.

Anerkannte Fortbildung vor den Tierärztekammern

Gute Nachrichten, diese Veranstaltung wird von der Tierärztekammer Niedersachsen und/oder Schleswig-Holstein als Fortbildung anerkannt, wenn diese als solche markiert ist!
Hinter dem jeweiligen Veranstaltungstermin finden Sie einen entsprechenden Hinweis:

NDS = Anerkennung bei der Tierärztekammer Niedersachsen
SH = Anerkennung bei der Tierärztekammer Schleswig-Holstein

Dozent

Dr. Dorit Feddersen-Petersen: Dozentenprofil

Dr. Dorit Urd Feddersen-Petersen

Sie ist Fachtierärztin für Verhaltenskunde und führt zugleich die Zusatzbezeichnung Tierschutzkunde. Als Ethologin liegt ihr Schwerpunkt in der Erforschung des Verhaltens von Tieren aus der Familie der Hunde. Sie ist als Dozentin tätig und auch als Autorin sehr erfolgreich.

Z&F Seminar Gewissen und Moral bei Hunden

Absatz

Seminarinhalte

Was erwartet mich in dem Seminar
„Gewissen und Moral bei Hunden“?

  • Haben Hunde Gewissen und Moral?
  • Die Seele und das Fühlen bei Hunden
  • Forschungsergebnisse

Teilnahmebedingungen

Wenn sich leider nicht genügend Teilnehmer anmelden, so werden wir die Veranstaltung gegebenenfalls absagen oder auf einen späteren Zeitpunkt verschieben. Bitte entnehmen Sie die gültigen Stornofristen unseren AGB.

Hinweis

Wir bitten Sie, Ihre läufige Hündin zu Hause zu lassen, um ihr und anderen anwesenden Hunden unnötigen Stress zu ersparen. Wir bedanken uns für Ihr Verständnis und weisen darauf hin, dass unsere AGB’s davon unberührt bleiben. Auf unserem Schulungsgelände bitten wir Sie, die Hunde stets an der Leine zu führen.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass Ihr Hund ausschließlich bei der Buchungsoption "Teilnahme mit 1 Hund" eingeplant und in die Veranstaltung mitgenommen werden kann.

Gewissen und Moral bei Hunden

Noch Fragen oder direkt starten

Infoseite per E-Mail senden

Weitere Seminare und Workshops die Sie interessieren könnten