Standort Groß Ippener

Herzlich Willkommen an unserem Standort in Groß Ippener! Hier sind wir zu Gast in der Hundeschule Topdog von Liane Paterra. Auf ihrem Hof findet sich neben einer Hundepension auch die Hundeschule mit drei eingezäunten Trainingsplätzen und sogar einer überdachten Trainingshalle. Als Seminarraum steht uns hier eine charmante, alte Diele zur Verfügung, in der genügend Platz für alle Mensch-Hund-Teams ist. Wie gewohnt gibt es für das leibliche Wohl vor Ort Kaffee, Tee und Kekse. Einem gelungenen Seminartag steht also nichts mehr im Wege!

Groß Ippener Außenansicht

Adressdaten:

Ziemer&Falke zu Gast in der Hundeschule Top Dog
Schüttenkamp 4
27243 Groß Ippener

www.hundeschule-topdog.info

Tel. Zentralbüro: +49(0)4435 9705990
info@ziemer-falke.de
www.hundeschule-ziemer.de
www.ziemer-falke.de

Anfahrt zum Standort:

Von der A1 die Abfahrt 59 Groß Ippener nehmen und Richtung Groß Ippener fahren. Der Dorfstraße für 2 km folgen, dann rechts auf den Bremer Weg abbiegen. Dort die erste Straße wieder rechts in Schüttenkamp abbiegen.

Die Adresse ist navitauglich.

.

Bilder zum Standort

Ausbildungen am Standort:

Hundetrainer@home

FAQ Standort:

Wo finde ich den nächsten Supermarkt? Welche Möglichkeiten zur Verpflegung gibt es sonst noch?

Der nächste Supermarkt befindet sich in Delmenhorst (ca. 5 Minuten mit dem Auto) oder in Harpstedt (ca. 7 Minuten mit dem Auto).

Welche Möglichkeiten zur Übernachtung gibt es?

Vor Ort gibt es leider keine Übernachtungsmöglichkeiten. In Delmenhorst und Harpstedt gibt es aber mehrere Hotels, die auch das Mitbringen von Hunden erlauben.

Wie ist die Parksituation? Gibt es Schattenparkplätze?

Vor Ort befinden sich mindestens 10 Parkplätze, von denen sich viele auch im Schatten befinden.

Gibt es Spazierwege in der Umgebung, die ich z.B. in der Mittagspause gehen kann? Besteht dort Leinenpflicht?

Da sich der Standort an der Ortsgrenze befindet, ist man direkt von Landwirtschaft umgeben. Da es sich um ein Wasserschutzgebiet handelt, besteht jedoch ganzjährig eine Leinenpflicht.

Wo ist im Notfall der nächste Tierarzt oder die nächste Tierklinik in der Nähe des Seminarortes?

Die nächste Tierklinik ist die Tierklinik Oldenburg, welche auch am Wochenende Notdienst hat:

Tierklinik Oldenburg

Gartenstraße 12
26122 Oldenburg
Tel: 0441 – 74 0 74
Der nächste reguläre Tierarzt ist die Kleintierpraxis von Wiebke Miesner in Harpstedt:

Tierärztin Wiebke Miesner
Goseriede 13
27243 Harpstedt
Telefon: 04244 / 95060

Wie groß ist der Seminarraum? Ist dort wirklich für alle Hunde Platz?

Als Seminarraum wird eine charmante, alte große Diele genutzt. Hier finden etwa 20 Mensch-Hund-Teams Platz. Manchmal kann der Raum etwas zugig sein, weshalb es gut ist eine Decke oder eine Box für den eigenen Hund mitzubringen, damit sich dieser rundherum wohlfühlt.

Gibt es für das praktische Training draußen ein eingezäuntes Trainingsaußengelände?

Es gibt vor Ort drei eingezäunte Hundeplätze und eine überdachte Halle, die für das praktische Training genutzt werden können.

Wo finde ich im Seminargebäude den Erste-Hilfe-Kasten?

Ein Erste-Hilfe-Kasten befindet sich neben der Halle.

Ist die Adresse mit dem Navi zu erreichen? Ist die Adresse ausgeschildert?

Die Adresse ist mit dem Navi zu erreichen. Kurz vor dem Standort befindet sich auch ein Schild mit einem Hinweis auf die Hundeschule Topdog.

Was ist wenn ich zu spät zu einer Veranstaltung komme, weil ich z.B. im Stau stehe?

Wenn Sie aus irgendeinem Grund nicht pünktlich am Seminarort sein können, ist dies kein Grund zu übermäßiger Sorge. Wir bitten Sie jedoch bis zur nächsten Pause des Seminars zu warten (zw. 10:30 – 11:00), bevor Sie den Raum oder den Platz betreten. Durch diese Regelung brauchen Sie sich nicht zu hetzen, und die Mitglieder Ihrer Seminargruppe werden nicht durch Ihre verspätete Ankunft gestört und aus der Konzentration gebracht.

Wie ist der Ablauf bei der Ankunft morgens?

Bitte planen Sie so, dass Sie morgens zwischen 9:00 und 9:15 Uhr am Seminarort eintreffen. So haben Sie genug Zeit in Ruhe anzukommen, einen Platz für sich und ihren Hund zu schaffen und vielleicht schon einmal einen Kaffee zu holen. Zu Seminarbeginn um 9:30 Uhr sollten Sie sich dann vorbereitet und startklar im Seminarraum oder auf dem Hundeplatz befinden J. In der Regel beginnt das Seminar mit einer Vorstellungsrunde (falls man sich noch nicht kennt) und einer Lernzielbesprechung für den weiteren Tag. Direkt danach wird der Dozent bereits mit den ersten praktischen Übungen bzw. der ersten Theorieeinheit loslegen.

Wie viele Pausen gibt es während des Seminars?

Während eines Seminartages sind in der Regel drei Pausen vorgesehen: Eine Mittagspause mit einer Dauer von ca. einer Stunde und 2 x 15 min Pause jeweils am Vor- und Nachmittag. Der Dozent wählt den Zeitpunkt der Pausen je nach Ablauf passend aus. Es steht ihm auch frei, in Absprache mit Ihnen als Gruppe, weitere Pausen einzulegen, Pausen zu kürzen oder zu verlängern. Falls Sie dementsprechend Wünsche oder Anliegen haben, sprechen Sie Ihren Dozenten zu Seminarbeginn einfach darauf an!

Findet das praktische Training auch bei schlechtem Wetter draußen statt?

Steht praktisches Training auf der Tagesordnung wird dieses selbstverständlich auch bei schlechtem Wetter stattfinden. Sollte eine Halle oder Räumlichkeit zur Verfügung stehen, kann diese natürlich genutzt werden; in der Regel trotzt ein Hundetrainer jedoch Wind und Wetter. Wir bitten Sie daher ausdrücklich darum, sich der Witterung entsprechend anzuziehen! J Natürlich gilt dies nur für Witterungsbestände, welche für Hund und Halter nicht gefährlich werden können. Ist es draußen sehr warm oder kalt, bei Gewitter oder extremem Regen/Schneefall obliegt es dem Dozent das weitere Vorgehen vor Ort im besten Sinne aller Beteiligten zu entscheiden. Haben Sie diesbezüglich Fragen oder ein Anliegen, sprechen Sie Ihren Dozenten vor Seminarbeginn einfach darauf an!

Allgemeine Infos zum Standort

Groß Ippener

Groß Ippener ist eine kleine Gemeinde im Landkreis Oldenburg in Niedersachsen mit nur rund 1000 Einwohnern. Groß Ippener liegt ca. 20 km südwestlich von Bremen und ca. 50 km südöstlich von Oldenburg. Dank der direkten Anbindung an die A1 ist Groß Ippener aus allen Richtungen sehr gut zu erreichen.

Mitten in der Natur

Groß Ippener liegt im Erholungsgebiet „Naturpark Wildeshauser Geest“.

Der Naturpark Wildeshauser Geest hat eine Fläche von 1500 qm und ist damit der größte Naturpark Niedersachsens und zählt zu den größten in Deutschland. Die einzigartige Naturlandschaft der Region wird hier geschützt und erhalten und zugleich mit einem gut ausgebauten Netz aus Rad- und Wanderwegen für Besucher zugänglich gemacht. So lässt sich abseits der großen Touristenströme die Natur hautnah erleben.

Ihr Hund und Sie in Groß Ippener

 

In Groß Ippener gilt wie im Rest von Niedersachsen das Niedersächsische Gesetz über das Halten von Hunden (NHundG). Ihr Hund sollte gechipt sein und über eine gültige Haftpflichtversicherung verfügen. Natürlich sind auch bei uns die Hunde so zu führen, dass von ihnen keine Gefahren für die öffentliche Sicherheit und Ordnung ausgehen. Wurde Ihr Hund von Ihrer Behörde für gefährlich erklärt, muss dieser angeleint geführt werden und einen Maulkorb tragen. Ein bestandener Wesenstest kann von Leinenzwang und Maulkorb befreien. Sie müssen jedoch die Erlaubnis des Amtes mit sich führen, die besagt, dass Sie berechtigt sind mit diesem Hund spazieren zu gehen.

Wichtig: In Niedersachsen gelten vom 01.04. bis zum 15.07. besondere Regelungen im Zuge der Brut- und Setzzeit. In dieser Zeit gilt für Hunde außerhalb eingezäunter und privater Gelände strikte Leinenpflicht. Dies wird vor allem an beliebten Spaziergangswegen streng durch das Ordnungsamt kontrolliert! Lassen Sie Ihre Hunde in dieser Zeit also bitte an der Leine.

Quellen:

https://de.wikipedia.org/wiki/Groß_Ippener

http://www.gross-ippener.de

http://www.naturparkwildeshausergeest.de