Ziemer & Falke-Absolventen als Dozenten gesucht

In unserem modernen Schulungszentrum bieten wir ganz verschiedene Aus- und Weiterbildungen rund um den Hund. Dabei legen wir großen Wert auf Professionalität, Aktualität, freundlichen Umgang und großes Engagement. Vorrangig bilden wir Hundetrainer und Verhaltensberater für Hunde aus. Diese beiden Ausbildungen gehen mit praktischen Seminareinheiten einher, die von unseren fachlich versierten und sehr freundlichen Dozenten betreut und angeleitet werden.

Natürlich möchten wir unseren Teilnehmern und Teilnehmerinnen an verschiedenen Standorten ausreichend viele Termine anbieten, damit sie ihre Ausbildung zügig und flexibel absolvieren können.

Aus diesem Grund freuen wir uns immer sehr, wenn ehemalige Teilnehmer/Innen, die ihre Ausbildung bei Ziemer & Falke erfolgreich mit einem Zertifikat abgeschlossen haben, an einer Dozententätigkeit in unserem Unternehmen interessiert sind. Sie wissen am besten, wie wir arbeiten, welche Inhalte wir vermitteln möchten und was wir uns für unsere Teilnehmer wünschen.

Wichtige Kriterien sind für uns:

  • der erfolgreiche Abschluss einer Hundetrainer/Verhaltensberater-Ausbildung bei Ziemer & Falke, die mit einem Zertifikat belegt werden kann
  • Motivation und Engagement
  • zeitliche Flexibilität für Seminare unter der Woche und an den Wochenenden

Um die Bewerbungen für eine Dozententätigkeit bei Ziemer & Falke optimal zu koordinieren, haben wir ein Online-Formular erstellt. Hiermit ist eine Bewerbung ganz einfach. Wir bitten darum, sämtliche Felder auszufüllen und auch die geforderten Nachweise anzuhängen. Nur so können wir die Bewerbung berücksichtigen und uns bei Bedarf melden.

  • Kontakt

  • Adresse

  • Persönliche Unterlagen

  • Wir benötigen von Ihnen einen Lebenslauf, einen Ausbildungsnachweis/e, ein Prüfungszertifikat und Fortbildungsnachweise. Ihre Dateien können Sie hier anhängen:
    Ziehe Dateien hier her oder
    Akzeptierte Datentypen: pdf, jpg.
  • Motivation

  • Einsatzgebiete & Kapazität

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.